Diese Website verwendet Cookies.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

 Die 100.000 DM Frage an Kanzlerin Merkel über ihren Finanzminister Stäuble

(Beitrag vom 02.11.2009 korrigiert am 17.05.2018)

Ich wünsche mir, daß es noch viele weitere hartnäckig fragende Journalisten gibt!

Nur einer stellte die entscheidene Frage:

Der niederländische Medienvertreter Rob Savelberg wollte von Angela Merkel wissen, wie sie ausgerechnet Wolfgang Schäuble, der einst während der CDU-Spendenaffäre 100.000 DM in seiner Schublade vergessen habe, das Finanzministerium überlassen könne.

Video aus YouTube

Link zu Youtube

Leider wissen die Journalisten unserer Nachbarländer offensichtlich besser, was unser Volk bewegt.