Sind wir eigentlich schon vollkommen irre geworden?

(Beitrag vom 09.11.2017)

Heute lese ich eine Stellenanzeige:

Ich könnte diesen Text nicht so formulieren, würde mich sogar verweigern so zu schreiben. Bin leider "kein*e hervorragende*r Texter*in und Kommunikator*in", somit ist eine Bewerbung zumindest für mich zwecklos.



Die spinnen, die Menschen!

Nun zur Stellenanzeige:


SumOfUs sucht Campaigner*innen .....
SumOfUs ist eine weltweite Gemeinschaft von Verbraucher*innen, Investor*innen und Arbeitnehmer*innen, die gemeinsam große Konzerne zur Verantwortung ziehen ......

Zu unserem Team gehören mehr als 30 Kampagnenleiter*innen,Programmier*innen, Medienspezialist*innen, Datenanalyst*innen undStrateg*innen in 10 Ländern.....

Du bist ein*e hervorragende*r Texter*in und Kommunikator*in.....


Wer diese idiotische Schreibweise beherrscht, hier die komplette Anzeige, aber bei evtl. Bewerbung nicht vergessen (Der Hinweis geht in der  Stellenanzeige ein wenig verloren):

"...Füge unbedingt den*dieAdressat*in der Kampagne und die Forderung (also was wir von dem*derAdressat*in wollen) hinzu.....":

http://3ul.de/?3W