Darf ich vorstellen? Unsere kleine Fee, eine Labrador Retriever Dame.



Lange haben wir gebraucht um uns dazu durchzuringen. Man gibt natürlich Unabhängigkeit auf und einfach ist ein kleiner Hundewelpe auch nicht immer.

Aber am 04.06.2017 war es dann so weit, wir fanden unsere kleine Fee, ein Labrador Retriever Welpe. Vermutlich ein wenig zu jung (mit 8 Wochen) holten wir sie bei einer sehr netten Züchterin in Bedburg-Hau, in der Nähe der holländischen Grenze ab.

Manchmal der Verzweiflung nahe, haben wir es trotzdem nie bereut. Sie ist einfach eine Süße mit sehr viel Charme, einem ausgeprägten eigenen Willen aber total anhänglich.
Alles wird erkundet - einfach ALLES wird auch auf Beißfestigkeit geprüft.

Aus der Sicht dieser kleinen Dame:



Na ja, der Garten, ihr findet ihn schön aber nach meinem Geschmack ist er nicht unbedingt. So gestalte ich ihn eben um - Euer Gärtner war gestern.

Noch was, der Teich mit diesen Koi's, der gefällt mir. Seerosenblätter sind für mich wie Salat. Aber ungerecht ist doch, dass diese dicken Fische täglich gefüttert werden und ich bekomme davon nichts.

Mal sehen, was noch daraus wird.


Ein Klick auf ein Bild startet die Diashow!






 

/n