Diese Website verwendet Cookies.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz.

ZustimmenImpressumDatenschutz

awakening - Das Erwachen der Menschheit


Diesen kleinen Film habe ich vor einigen Jahren zusammen mit einem alten Freund gemacht, der leider vor wenigen Jahren verstorben ist.
Er machte die Musik, ich die Animation. (Bin natürlich kein Animationsprofi).

Inspiriert durch den genialen Film Avatar und dem darin enthaltenen Baum des Lebens hatte ich versucht, die Unsterblichkeit eines Menschen unabhängig von jeder Religion nach meinen Vorstellungen darzustellen, was dann zu diesem kleinen Animationsfilm awakening geführt hat .

Der Mensch setzt durch sein intensives Nachdenken und Suche nach Lösungen über alle möglichen Themen (farbige Lichter, die diese Kraft symbolisieren) möglicherweise die Grundlagen für Ideen, die die Welt verändern können (Samen als Keimzellen für neue Ideen). 

Diese Gedanken werden oft aufgegriffen und leben weiter, meist ohne das man sie zum Ursprung zurückverfolgen kann, oder das man zu seinen Lebzeiten darauf reflektiert. Sind diese Gedanken kraftvoll und nachvollziehbar, machen sie, wenn sie von anderen weiterentwickelt, mit anderen Gedanken vermischt und womöglich irgendwann umgesetzt werden, einen Menschen unsterblich.

Unsere Gedanken entstehen durch diese Impulse. Wir müssen lernen, dies zu erkennen dann brauchen wir keine kruden Glaubensvorstellungen und Religionen mehr. Diese haben der Menschheit mehr geschadet als genutzt und oft die Weiterentwicklung blockiert.

Heute ist eine weitere Religion aufgetaucht, dieses unsägliche Menschen- und naturverachtende neoliberale Wirtschaftssystem. Es hat bis in die höchsten Stellen unsere Gesellschaften und Regierungen im Griff und versucht jede Entwicklung auf Gewinnmaximierung zu reduzieren. Dafür kämpfen Lobbyisten in den Parlamenten, werden Politiker korrumpiert, werden Medien aufgekauft gleichgeschaltet und benutzt, Mechanismen zur Spaltung und damit Schwächung der Gesellschaften eingesetzt (man sehe nur diese immer wieder neuen Nebenkriegsschauplätze wie Gendersprache etc.) und sogar Kriege angezettelt. Meist wird das noch nicht einmal bemerkt.

awakening - der Film:




(Nach dem Start mit der Mouse unten rechts auf das Quadrat drücken startet den Vollbildmodus)

Betrachten wir, wie sich unsere Welt und vor allem auch unsere Gesellschaften in den letzten Jahren verändert haben, wird es an der Zeit, dass wir aufwachen und uns dagegen stemmen.

So liegt für mich der Sinn des Lebens im Leben selbst.